CyberBase CMS - Online Marketing Edition

CMS CyberBase

CMS Content Management System
Online Marketing Edition

TUTORIALS.CYBERBASE.NET

GateBack

Gate

CyberBase CMS  - Tutorials | PayGate - Die zentrale Zahlungsschnittstelle - ToDo-Liste
Mit einem Klick auf den Button Gate werden die Zahlungsschnittstellen eingerichtet.
Die Konfigurationen der Gates werden zentral vorgenommen und stehen bei allen Zahlungsvorgängen zur Verfügung.
Ergänzen Sie die Daten Ihrer Konten bei den Zahlungsanbietern die genutzt werden sollen.
CyberBase CMS  Tutorials | PayGate - Gates

Auswahl des PayGates:

Zur Einrichtung der Zahlungsschnittstelle die konfiguriert werden soll, den Button des gewünschten Zahlungsanbieters klicken, die Maske zur Eingabe der Daten wird geladen.

Die Einstellungen werden im rechten Teil der Maske vorgenommen.
In den oberen Teil werden die jeweiligen Daten zum Zahlungsanbieter eingetragen.
Im mittleren und unteren Teil werden Standards eingetragen, die sich auf das Aussehen der Schnittstelle und die Abwicklung bei einem Verkauf auswirken.

CyberBase CMS  - Tutorials | PayGate - Die zentrale Zahlungsschnittstelle - Neues Gate - Gates löschen

Neues Gate - Gate löschen

Neues Gate anlegen:
Um eine neues Gate anzulegen, rufen Sie das am ähnlichsten konfigurierte Gate auf.
Tragen Sie vor dem Abspeichern des Gates einen Namen in das Feld neues Gate ein, damit wird das Gate angelegt.

Gate löschen:
Um ein Gate zu löschen, rufen Sie das Gate auf und klicken Sie anschließend den Delete Button, damit wird das Gate aus der Liste entfernt.

CyberBase CMS  Tutorials | PayGate - Gates

Konfiguration - Stammdaten

Kundennummer / EMail:
Tragen Sie hier die ID ein, die Sie von Ihrem Zahlungsanbieter erhalten haben.
Opt. Schnittstellen ID:
Sollte es eine ProjektID geben, wird diese hier eingetragen, andernfalls bleibt dieses Feld leer.
Opt. Schnittstellen Key:
Falls von Ihrem Anbieter zusätzlich ein Projektkey vergeben wurde, wird dieser hier eingetragen, falls nicht, bleibt das Feld leer.
Zahlungsbutton:
Es sind Standard-Buttons vorkonfiguriert, die durch eigene Buttons getauscht werden können.
Kopieren Sie den Button in ein Verzeichnis Ihrer CyberBase und fügen Sie den Pfad zu dem Button hier ein.
Template:
Es stehen mehrere Templates (Formulare die vom Kunden ausgefüllt werden) zur Verfügung.
Je nach Anbieter und/oder Produkt müssen unterschiedliche Daten erhoben werden, so z. B. Versanddaten bei einem physikalischen Produkt, oder nur die eMailadresse und Bankdaten bei einem Abo, die Zahlungstemplates können deshalb individuell angepasst werden. Mehr dazu finden Sie unter Templates.
Währung:
Standardwährung mit der verrechnet wird (kann von Plugins und Modulen überschrieben werden).
Umsatzsteuer:
Die Umsatzsteuer, die für das jeweilige Produkt bzw. Land enthalten ist (kann von Plugins und Modulen überschrieben werden).
Testmodus:
Mit Testmodus wird die Sandbox eingeschaltet um die Schnittstelle testen zu können.
Erfolgs-Link (UpSell):
Genereller Upsell-Link, auf den nach einem erfolgreich abgeschlossenen Verkauf weitergeleitet werden soll (kann von Plugins und Modulen überschrieben werden).
Abbruch-Link (DownSell):
Genereller Downsell-Link, auf den nach einem abgebrochenen Kauf weitergeleitet werden soll (kann von Plugins und Modulen überschrieben werden).
EMail Kopie an:
Die in diesem Feld eingetragenen eMailempfänger erhalten bei jedem Verkauf ein eMail (BCC/blinde copy).
Mehrere Empfänger werden mit Komma getrennt eingetragen.

CyberBase CMS  Tutorials | PayGate - Gates

Konfiguration - Aktionen

Bestimmen Sie was nach einem Kauf an Aktionen ausgeführt werden soll, es stehen vorkonfigurierte Aktionen zur Verfügung und es können auch eigene Aktionen ausgeführt werden.

Mitgliedschaft:
Wird Mitgliedschaft aktiviert, wird bei jedem Kauf ein User mit dem angegebenen Accesslevel angelegt.
Im Feld Zeit wird bestimmt, wie lange die Mitgliedschaft andauern soll (Monate).
Gruppe:
Um Kunden bei einem Kauf einer Gruppe zuzuweisen, muss die Checkbox Gruppe angehakt werden. In das Feld Gruppen ID wird die ID der zuzuweisenden Gruppe eingetragen.
Im Feld Zeit wird bestimmt, wie lange die Gruppenzugehörigkeit Gültigkeit haben soll (Monate). Mehr Informationen zu Benutzergruppen.
Faktura:
Um die Faktura nutzen zu können, muss das Modul Faktura installiert sein.
Eigene Aktionen:
Unter eigene Aktionen können selbst erstellte PHP-Scripte aufgerufen werden, die speziell in diesem Gate ausgeführt werden.
Die PHP-Scripte werden unter dem Symbol Aktionen definiert und im Feld mit dem Namen zugewiesen. Mehr dazu unter eigene Aktionen.
Beispiel: Seriennummernvergabe - Eintrag in dem Feld eigene Aktionen lautet: serial

Warum ist CyberBase besser als andere Online Marketing Lösungen...?

"Es gibt keine andere Softwa- re, die mir geschlossen alles anbietet, was ich brauche."

- Peter Krammer IT-Professional

"Weil CyberBase von Software Profis für Internet Marketing Profis gemacht wurde."

- Robert Mac Ilvaine Fotokünstler

"Ich halte CyberBase für das CMS der Zukunft und kenne eine Reihe anderer CMS"

- Sabine Hutter Profitexterin